Angezeigt: 1 - 10 von 11 ERGEBNISSEN

Frieden durch Frisbee?

– von Noémi Blome und Luka Faradsch Es ist Sommer 2018. Uri, ein 12-jähriger Israeli aus Tel Aviv und Bashir, ein 12-jähriger Palästinenser aus Jerusalem sind seit einer Woche gemeinsam im Sommercamp von Ultimate Peace, 15 Fahrminuten von Gaza entfernt.*  Seit einer Woche trainieren sie täglich zusammen Ultimate, lernen Cutting Technik, den Unterschied zwischen Inside …

Warum es wichtig ist seine Verletzungen ernst zu nehmen und richtig behandeln zu lassen

– von Yannicka Kappelmann Frisbee ist eine Sportart, die sehr verletzungsanfällig ist. Manche Spieler*innen bleiben davon eher verschont, andere befinden sich in der Spirale und springen von einer Verletzung in die Nächste. Dabei sehe ich einen Großteil an Spieler*innen, ganz egal welchen Alters, Erfahrungstands und Leistungslevel, die sehr fahrlässig mit ihren Verletzungen und Schmerzen umgehen. …

Inklusion im Ultimate

– von Kathrina Rieger Heidi spielt seit knapp 20 Jahren Frisbee, gerade bei den Rheindivers Hohenems. Vor zwei Jahren hat sie ihre Karriere im Behinderten-Leistungssport beendet – sie kann auf 5 Weltmeistertitel und 7 Vize-Weltmeistertitel im Skirennlauf zurückblicken. In einem Interview hat sie erzählt, wie es ist mit einer Behinderung einen Breitensport auszuüben, welche Auswirkungen …

Generationenkonflikt der keiner sein muss

Wie es möglich ist, in einem Team Frauen ganz unterschiedlichen Alters zu vereinen – von Cilla Rottensteiner Mehr als einmal habe ich versucht mir diese Frage zu beantworten und bin nie zu einer allgemeinen, zufriedenstellenden Antwort gekommen. Deshalb habe ich bei meinen aktuellen und ehemaligen Mitspielerinnen nachgefragt, was ihrer Meinung nach dafür ausschlaggebend war, dass …

Ein Frisbee-Projekt in Indien oder: Wie ich meine Frisbee-Begeisterung doch noch weitergeben konnte

– von Marie Kerkloh Nie hätte ich gedacht, dass ich mal so viel Spaß daran haben würde, Kindern Frisbee beizubringen. Immerhin hatte ich es schon mehrmals ausprobiert und danach war ich immer ein bisschen enttäuscht und dachte, ich kann das einfach nicht. Einmal zum Beispiel wurde ich von meinem Papa eingeladen in seiner Klasse eine …

Ein Sommer ohne Wettkämpfe… oder vielleicht nicht ganz?

– von Clara Christner Wie können wir in Corona-Zeiten als Team zusammenwachsen? Wie können wir uns zu Höchstleistungen pushen und uns im besten Fall mit anderen Teams messen? Keine Frage, die Corona-Krise hat unser aller Pläne durcheinandergewirbelt und auch wenn die Maßnahmen so langsam gelockert werden, ist uns allen klar, dass dieser Frisbee-Sommer so ganz …

Was bedeutet es eine Frau im Ultimate Frisbee zu sein? – Ein Generationenvergleich

– von Franziska Balzer Seit über 50 Jahren wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz Ultimate gespielt und seit ähnlich langer Zeit auch von Frauen. Wie unterscheidet sich die Erfahrung und die Wahrnehmung des Sports von jungen Frauen heute und damals? Um das herauszufinden habe ich mit Spielerinnen der ersten und der heutigen Generation junger …

Mentale Stärke im Ultimate Sport – Teil 2

– von Lotte Wilfing Im ersten Teil meines Artikels – Mentale Stärke im Ultimate Sport – Teil 1 – habe ich etwas allgemeiner ins Mentale Training eingeführt, beschrieben, worum es gehen und was es bewirken kann. Nachdem ich im ersten Artikel drei Grundsätze und einige Anregungen für dich als Einzelperson aufgelistet habe, folgen nun Tipps …

Durchhalten oder Dominieren – wie spielst du Ultimate?

– von Katharina Aschenbrenner Vor allem im Mixed Ultimate aber auch im Frauen Ultimate ist es üblich mit wenig Spielerinnen an den Start zu gehen. Das führt dazu, dass diese Frauen meist unbewusst, manchmal bewusst, in einen 80% Prozent Modus schalten, um das Turnier durchzuhalten. Wenn wir nicht mal im Wettkampf 100% abrufen, könnt ihr …